Robuste Applikationen mit Steuerungs- und Datenflusskonzepten

LEiTEK Produkte & Lösungen
PRODUKTE & LÖSUNGEN2018-06-06T08:11:38+00:00

Unsere Produkte 

Robuste Applikationen mit durchdachten Steuerungs- und Datenflusskonzepten

LCFP. A+F

Leitek Cylinder Filling Plant for Analysis and Filling Process

LEITEK bietet eine Softwarelösung zur komplexen Steuerung von Füll- und Analysenprozessen bei der Befüllung von Flaschen mit Gasen und Gasgemischen.

Das System unterstützt den Rezeptbetrieb und führt eine Online-Analyse nach der Befüllung durch.

Alle Daten werden gespeichert und bewertet. Anschließend wird ein Zertifikat erstellt.

Leitek Cylinder Filling Plant for Analysis and Filling Process
Profibus-Diagnose Professionelle Kommunikationsanalyse & Fehlerdiagnose

Profibus-Diagnose

Professionelle Kommunikationsanalyse & Fehlerdiagnose

…um die Ausfallsicherheit von Maschinen, Anlagen und Geräten zu erhöhen oder wiederherzustellen.

Die Diagnose im laufenden Betrieb führen wir gern für Sie durch. Damit können Schwachstellen an veralteten oder fehlerhaften Netzwerken aufgespürt werden (z. B. fehlerhafte Anschlüsse oder Kabel). Diese können zu Ausfällen von Maschinen und Anlagen führen.

Nach abgeschlossener Prüfung erhalten Sie das ausführliche Messprotokoll sowie eine Fehlerbewertung mit Hinweisen zur Behebung und Vermeidung.

Prüfung von E-Anlagen

Prüfung ortsveränderlicher Geräte & ortsfester Anlagen

Der Gesetzgeber schreibt diese Prüfungen vor, um Unfälle zu vermeiden und die betrieblichen Sicherheitsstandards zu verbessern (gemäß DIN VDE 0701-0702 sowie DGUV/Vorschrift 3).

Das LEITEK-Team übernimmt diese Prüfungen gern für Sie.

Nach abgeschlossener Prüfung erhalten Sie das detaillierte Messprotokoll sowie den Terminplan für die gesetzlich vorgeschriebenen Wiederholungsprüfungen.

Prüfung von E-Anlagen
Bibliotheken für TIA-Portal

Bibliothek für TIA-Portal

Bausteinbibliothek für SPS und Visualisierung

LEITEK hat eine Standardlösung für die Programmierung mit dem Siemens Simatic TIA-Portal (unter Berücksichtigung der Siemens Simatic Softwarerichtlinien) entwickelt.

Diese besteht aus einzelnen Bausteinen, die eine durchgehende Projektierung – von der Steuerung bis zur Visualisierung – unterstützen.

Der Umgang mit Prozesswerten, Parametern, Steuerungen und Regelungen sowie Meldungen und Interlocks wird durch diese Bausteinlösungen ebenfalls effektiv unterstützt.

Unsere Lösungen 

Eine Auswahl unserer Projekte

Automatisierung der Fertigungssteuerung im Schiffbau

Anforderungen

  • Modernisierung der Steuerung
  • Vernetzung aller Systemkomponenten
  • Schnittstellen zum ERP-System, zur Konstruktion und zur Produktionsorganisation

Umsetzung

  • Programmierung der Steuerung für Anlagen, Krane und Fördertechnik mit Simatic S7-400
  • Programmierung der OPC-Schnittstelle zwischen PC- und Automatisierungstechnik
  • Programmierung des zentralen Leitrechners mit allen Schnittstellen (z.B. zum ERP-System)
  • Einrichtung eines Fernzugangs für den Support
  • Übernahme und Übergabe von Daten zum/vom ERP-System
  • Realisierung einer aufgabenbezogenen Bedienung und Kontrolle (mit Production Clients)

Nutzen

  • Höhere Anlagenverfügbarkeit
  • Optimierung der Produktionsabläufe und Verfolgbarkeit sowie Rückverfolgbarkeit
  • Vermeidung von redundanten Daten
  • Vorbereitung der Schnittstellen für eine Digitalisierung der Prozesse
Automatisierung der Fertigungssteuerung im Schiffbau

Automatisierung der Herstellung von Kosmetika

Automatisierung der Herstellung von Kosmetika

Anforderungen

  • Ersatz der alten Steuerung durch ein System zur durchgehenden Produktionssteuerung
  • Einheitliche und einfache Handhabung
  • Aufzeichnung von Produktdaten, Ressourcendaten
  • Energiemanagement
  • Vernetzung der Steuerung, des Rezeptsystems und des SAP-Systems

Umsetzung

  • Programmierung des Leitsystems (PCS 7)
  • Vernetzung aller Geräte über Profinet
  • Redundante Auslegung der wichtigen Systemkomponenten zur Erhöhung der Verfügbarkeit
  • Programmierung der Rezeptsteuerung mit Simatic Batch
  • Erstellung der APL-Bibliothek für PCS7
  • Datenkommunikation zwischen SAP-System und Simatic Batch
  • Energiedatenaufzeichnung, Energiemanagement und Ressourcenverwaltung

Nutzen

  • Strukturierte Prozessabläufe (z.B. Rückverfolgung, Wiederholbarkeit)
  • Optimierung der Chargenprozesse
  • Wegfall der redundanten Datenverwaltung
  • Steigerung der Produktionsmenge

Monitoring des Bunkervorgangs auf Schiffen

Anforderungen

  • Überwachung und Mengenmessung bei der Schweröl-Betankung durch eine Bunkerbage
  • Steuerung und Regelung der Durchflussprozesse
  • Aufzeichnung der Messdaten
  • Automatische Auswertung der Daten mit Protokollausgabe
  • Darstellung von Unregelmäßigkeiten

Umsetzung

  • Steuerung der Vorgänge mit Simatic S7-1200
  • Kommunikation zwischen Coriolismessung und Steuerung über Modbus
  • Differenzierte Auswertung aller Signale der Durchflussmessungen
  • optimale Einstellung der Prozessbedingungen
  • Darstellung der aktuellen Daten auf einem Operator Panel
  • Aufzeichnung der Prozessdaten und Protokollausgabe
  • Darstellung der Daten in Tabellen/Grafik (mit einem PC-Auswertungs-Tool)

Nutzen

  • Kontrolle des Bunkervorganges und der übernommenen Menge
  • Bereitstellung von Daten & Protokollen zum Nachweis & Abgleich der Menge/Qualität mit dem Schweröl-Lieferanten
Monitoring des Bunkervorgangs auf Schiffen

Analysen- und Verladesystem für tiefkalte Flüssigkeiten

Analysen- und Verladesystem für tiefkalte Flüssigkeiten

Anforderungen

  • Erstellung einer automatischen Verlade- und Analysensteuerung für tiefkalte Flüssigkeiten
  • Kommunikation zum PC-System zur Übernahme/Übergabe von Aufträgen
  • Erstellung der Software für Simatic Step 7 & PCS 7 mit einheitlicher Bibliothek
  • Einfache und selbsterklärende Bedienung

Umsetzung

  • Erstellung einer zentralen Steuerung mit umfangreicher dezentraler Peripherie (z.B. für Kartenleser)
  • Programmierung der Bibliothek für Step 7 & PCS 7 unter Simatic CFC, TIA- Portal, WinCC
  • Standardisierte Kommunikation zw. Simatic und PC-System mittels OPC- Schnittstellen
  • Automatische Bereitstellung von Konfigurationsdaten für die Parametrierung des OPC-Servers
  • Programmierung einer flexiblen Schnittstelle zum Anschluss unterschiedlichster Geräte an das Automatisierungssystem

Nutzen

  • Sehr stabile Steuerung der Verlade- und Analysenprozesse
  • Einfache Parametrierung der Software für unterschiedliche Anforderungen
  • Keine PC-seitigen Änderungen bei Einbindung neuer Hardware

Automatisierung eines Destillationsprozesses

Anforderungen

  • Automatisierung des kompletten Destillationsprozesses mit PCS 7
  • Aufbau eines Server-Client-Systems für Bedienung und Engineering
  • Verwendung der MFL- Bibliothek für PCS 7
  • Migration der Steuerung des Trockners von Simatic Step 7 zu PCS 7

Umsetzung

  • Aufbau einer virtuellen, redundanten PCS 7 Rechnerstruktur
  • Erstellung der Software für PCS 7 V8.2
  • Aufbau der PCS 7 Anlagen und des Terminalbussystems
  • Konsequente Umsetzung der Programmierrichtlinien für PCS 7

Nutzen

  • Erhöhung der Verfügbarkeit durch redundantes Serversystem
  • Einfache Sicherung/Wiederherstellung von PC-Applikationen durch virtuelle PC-Technik
  • Optimierung von Steuerungs- und Regelungsprozessen
  • Zeitersparnis durch Fernwartungszugang
Automatisierung eines Destillationsprozesses

Überwachungssoftware für prüfpflichtige Ausrüstungen

Überwachungssoftware für prüfpflichtige Ausrüstungen

Anforderungen

  • Nachvollziehbare und rückverfolgbare Prüfung der Ausrüstung
  • Verwaltung der prüfpflichtigen Ausrüstung
  • Flexible Erstellung von Prüfvorschriften am Hauptsystem
  • Geführte Prüfung mittels Handheld PC mit integrierter RFID-Identifizierung
  • Datenverwaltung und Kontrolle von Vorgängen

Umsetzung

  • Erstellung der Datenbankapplikation mit Frontend zur Verwaltung + Bearbeitung von Geräten, Vorschriften, Vorgängen
  • Datengenerierung für den mobilen Einsatz mit dem Handheld PC
  • Menügeführte Prüfung der Ausrüstungen mit dem Handheld PC
  • Rückübertragung der Prüfdaten auf das Hauptsystem
  • Ausgabe von Prüfzertifikaten, Reparaturaufträgen und Vorgangslisten

Nutzen

  • Nachvollziehbare und rückverfolgbare Prüfungen
  • Flexible Prüfvorgänge und Terminüberwachung
  • Einsparung von Arbeitszeit durch effektive Bearbeitung der Prüfungen
  • Prüfungen sind immer „up to date“

Anwendungsbeispiel Food

Automatisierung und Rückverfolgbarkeit einer Produktionskette am Beispiel Milch

Automatisierungs-Produkte & Lösungen